Fickgeile Hausfrau braucht Geld

Reife Hausmuttis machen Sex für Geld Name: Betty (45) • • •

Diese Fickversprechungen sind der Hammer! Eine 50 jährige Hausfrau aus Berlin schaltet eine Sexanzeige der besonders direkten und ehrlichen Art indem sie angibt dringend Geld zu brauchen und dafür wilde Ficktreffen verspricht. Wer auf Hausfrauen Sex abfährt und kein Problem damit hat für die fickgeilen Weiber zu bezahlen der findet mit Karin H. aus Berlin die richtige Ansprechpartnerin.

Die attraktive Frau inserierte im Dezember 2010 eine Kleinanzeige im Fickanzeiger Brandenburg mit der eindeutigen Aufforderung „Ficken in Berlin“ und konnte sich über ein enormes Feedback freuen. E-Mails, Telefonanrufe und unzählige SMS Fickverabredungen waren die Resonanz auf den vielversprechenden Inhalt (Nacktbilder, intime Angaben, privater Pornovideo Trailer) der Sexanzeige.

Mittlerweile braucht die fickgeile Hausfrau das Geld nicht mehr so dringend! Mit der Anmietung einer gemütlichen Sexwohnung in der Nähe von Berlin hat sich die 50 jährige quasi als Amateurhure „selbständig“ gemacht und empfängt nun ihre Gäste in privater Atmosphäre. Die Ficktreffen mit ihr sind immernoch wild und die Versprechungen hinsichtlich von Sexservice, Sauberkeit und günstiger Hurenpreise haben bestand.